Knetbetonkugeln mit Sternmotiven

Bastelidee Knetbetonkugeln mit Sternmotiven

Knetbetonkugeln mit Sternmotiven

Schwierigkeit

difficulty

Dauer

90 min
Anleitung in 10 Schritten
Neben den unten aufgeführten Artikeln benötigst du noch: Einweg-Plastikhandschuhe, Frischhaltefolie, Behälter zum Ankneten des Betons (z.B. Schüssel evtl. mit Deckel), Becher mit Wasser, Pinsel, Stabile Unterlage z.B. Deckel eines Plastikeimers
Und so geht’s:
1

Schritt 1

Zuerst bereitest du deinen Arbeitsplatz samt allen benötigten Materialien und Werkzeugen vor. Unbedingt immer mit Handschuhen arbeiten!
2

Schritt 2

Mische den Beton (2 kg) im Verhältnis 9:1 mit Wasser (9 Teile Beton : 1 Teil Wasser). Das entspricht etwa 220 ml. Beim Mischen das Wasser langsam, nach und nach unter ständigem Kneten beimischen. Knete die krümelige Mischung mit feuchten Einweghandschuhen (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Tipp: Du kannst den Knetbeton auch schnell und einfach in einem dicht verschließbaren Behälter mischen. Hier auch das Wasser langsam, unter ständigem Rühren zufügen, Behälter schließen und diesen gut schütteln. So staubt es nicht so und die Teile vermischen sich optimal. Die krümelige Masse anschließend mit nassen Einweghandschuhen nachkneten (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die Masse formbar ist.

3

Schritt 3

Nehme etwa ¾ der Knetbeton-Masse ab und lege diese zwischen zwei Frischhaltefolien-Stücke. Mit dem Wellholz auf der Frischhaltefolie den Knetbeton circa 4 mm dick ausrollen.
4

Schritt 4

Das obere Folienstück abziehen und die Styroporkugel mittig auf der ausgerollten Betonmasse platzieren. Mithilfe der unteren Folie legst du die Betonmasse rund um die Styroporkugel auf. Folie abziehen. Mit gleichmäßigen Streichbewegungen kann die Kugel nun mit den Händen modelliert werden, bis die Knetbetonmasse gleichmäßig und glatt die ganze Kugel bedeckt. Die Kugel solange in den Händen drehen und streichen, bis der Beton etwas anzieht.

Tipp: Die Betonmasse sollte geschmeidig und gut formbar sein. Ist der Beton zu rissig, besprühst du diesen mit etwas Wasser.

5

Schritt 5

Die Kugel anschließend mit Küchenpapier abtupfen (damit die Kugel Feuchtigkeit verliert und somit formstabiler bleibt) und auf einer Unterlage beiseite legen.
6

Schritt 6

Nehme den restlichen Teil der Knetbetonmasse, lege diesen wieder zwischen die zwei Folienstücke und rolle auch dieses mit dem Wellholz ca. 3-4 mm dick aus.
7

Schritt 7

Entferne die obere Folie und steche mithilfe der Ausstechformen Sternmotive in unterschiedlichen Größen aus.
8

Schritt 8

Die ausgestochenen Motive können mit einer Spachtel vorsichtig von der Folie abgezogen und auf die Kugel aufgelegt und vorsichtig angedrückt werden. Arbeite zügig, damit der Knetbeton nicht zu trocken wird.
9

Schritt 9

Falls die Kugel doch zu trocken ist, kannst du mit etwas Schlicker nacharbeiten (Schlicker = mit zusätzlichem Wasser verdünnte Betonmasse aus der Anrührschüssel).
10

Schritt 10

Die komplette Durchtrocknungszeit beträgt mehrere Tage. Nach circa 21 Tagen ist das Objekt wetterfest.
Verwendete Produkte Für diese Bastelidee benötigst du folgende Rayher-Produkte:
Kreativ-Knetbeton
Art.-Nr. 34212000 Kreativ-Knetbeton
Beutel 3kg
(2 kg)
19,99 € 6,66 € / 1 kg
Styropor-Kugel, 18cm ø
Art.-Nr. 3332300 Styropor-Kugel, 18cm ø
2 Halbschalen
3,29 €
Metall-Ausstecherformen f. Deko
Art.-Nr. 8619800 Metall-Ausstecherformen f. Deko
2-4 cm, 8 Sorten, Set 24Stück
12,99 €
Zubehör Für diese Idee benötigst du folgende kleine Helferlein:
PET Sprühflasche transparent 50 ml
Art.-Nr. 38798000 PET Sprühflasche transparent 50 ml
ca. ø 3,1 cm x 11,5 cm, SB-Btl 1Stück
2,49 €
Metallspachtel mit flex. Klingenspitze
Art.-Nr. 3803100 Metallspachtel mit flex. Klingenspitze
SB-Btl. 1 Stück, Klingenlänge 25 mm
4,69 €