Große Knetbeton-Kugel mit Kreisen

Bastelidee Große Knetbeton-Kugel mit Kreisen

Große Knetbeton-Kugel mit Kreisen

Schwierigkeit

difficulty

Dauer

180 min
Anleitung in 12 Schritten
Neben den unten aufgeführten Artikeln benötigst du noch: Behälter zum Ankneten des Betons (z.B. Schüssel evtl. mit Deckel), Einweghandschuhe, Stabile Unterlage z.B. Deckel eines Plastikeimers, Sprühflasche (Art. 38 798 000), Wellholz (Art. 61 069 00), Spachtel (Art. 38 032 00), Pinsel, Kleiner Behälter mit Wasser, Standhilfe (z.B. kleiner, mit Steinen befüllter Plastikeimer), Frischhaltefolie, Drehscheibe (Art. 89 259 00)
Und so geht’s:
1

Schritt 1

Damit der Knetbeton nicht zu trocken wird, arbeitest du am Besten in 2 Abschnitten. Unbedingt mit Plastik-Handschuhen arbeiten!
2

Schritt 2

Mische die Hälfte des Kreativ-Knetbetons (3 kg) im Verhältnis 9:1 mit Wasser (9 Teile Beton : 1 Teil Wasser). Das entspricht etwa 330 ml. Beim Mischen das Wasser langsam, nach und nach unter ständigem Kneten beimischen. Knete die krümelige Mischung mit feuchten Einweghandschuhen (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Tipp: Du kannst den Knetbeton auch schnell und einfach in einem dicht verschließbaren Behälter mischen. Hier auch das Wasser langsam, unter ständigem Rühren zufügen, Behälter schließen und diesen gut schütteln. So staubt es nicht so und die Teile vermischen sich optimal. Die krümelige Masse anschließend mit nassen Einweghandschuhen nachkneten (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die Masse formbar ist.

3

Schritt 3

Für die weitere Verarbeitung platzierst du die Styroporkugel am besten standsicher zum Beispiel auf einen, mit Steinen gefüllten, kleinen Plastikeimer.
4

Schritt 4

Nehme etwas Beton zwischen die Handflächen, drücke diesen flach und ummantele damit dünn eine Hälfte der Styropor-Kugel.
5

Schritt 5

Mit gleichmäßigen Streichbewegungen kann die Kugel nun mit den Händen modelliert werden, bis die Knetbetonmasse gleichmäßig und glatt die Kugelhälfte bedeckt. Falls der Beton zu trocken wird zum Modellieren, mit etwas Wasser aus der Sprühflasche leicht befeuchten.
6

Schritt 6

Den restlichen angemischten Knetbeton zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie mithilfe des Wellholzes ca. 6 mm dick ausrollen und mit runden Metall-Ausstechformen Kreise in verschiedenen Größen ausstechen. Tolle Effekte erhältst du auch, wenn du einige Kreise zusätzlich noch mit einem kleineren Kreismuster verzierst.
7

Schritt 7

Die ausgestochenen Kreise lassen sich am Besten mit einem Spachtel von der Folie abheben und auf die ummantelte Styroporkugel auflegen (die Verbindungsstelle sollte immer feucht sein, eventuell mit einem leicht feuchten Pinsel bearbeiten).
8

Schritt 8

Über Nacht trocknen lassen.
9

Schritt 9

Am nächsten Tag drehst du die Kugel um, so dass die freie Styroporfläche nach oben zeigt.
10

Schritt 10

Wiederhole das Anmischen des restlichen Knetbetons wie bereits beschrieben und ummantele die freie Styroporfläche wie bereits bei der ersten Hälfte. Die Verbindungsstelle trockener/frischer Knetbeton mit einem Pinsel befeuchten, damit sich die beiden Schichten gut verbinden. Dekoriere auch die zweite Hälfte wie oben bereits beschrieben mit Kreisen in verschiedenen Größen.
11

Schritt 11

Mindestens 1 Tag trocknen lassen. Die komplette Durchtrocknungszeit beträgt mehrere Tage. Nach circa 21 Tagen ist das Objekt wetterfest.
12

Schritt 12

Für einen raffinierten Look kannst du einige Kreise noch mit Chalky Finish Farbe bemalen.
Verwendete Produkte Für diese Bastelidee benötigst du folgende Rayher-Produkte:
Kreativ-Knetbeton
Art.-Nr. 34212000 Kreativ-Knetbeton
Beutel 3kg
19,99 € 6,66 € / 1 kg
Styropor-Kugeln
Art.-Nr. 3306200 Styropor-Kugeln
2 Halbschalen, 25 cm ø
5,99 €
Chalky Finish, brombeere
Art.-Nr. 38867304 Chalky Finish, brombeere
Dose 118ml, brombeere
(40 ml)
momentan nicht lieferbar
Schwammstempel
Art.-Nr. 3868900 Schwammstempel
3 Größen: 1, 2, 3cm, Beutel 3Stück
2,29 €